Hunde

Das Shooting findet in der freien Natur an deinem Wunschort statt oder wir suchen gemeinsam eine Location aus, die zu dir und deinem Hund passt. Du wirst verblüfft sein wie die verschiedenen Lichtstimmungen zusammen mit der Umgebung und deinem Liebling einzigartige Momente formen.

Eine bestehende Haftpflichtversicherung ist Pflicht, eine Kopie als Nachweis ist am Tag des Shootings mit zu führen. Dein Hund sollte ableinbar sein und im Gehorsam stehen. Ganz ohne Halsband oder Geschirr wirkt stets am schönsten und für alle ist es stressfreier wenn die Grundkommandos „Bleib“, „Sitz“, „Platz“ und „Hier“ sitzen. Für den Fall das Freilauf nicht möglich ist, sollte ein möglichst unauffälliges Halsband und eine schmale Schleppleine für die Dauer des Shootings genutzt werden. Denke auch an das Lieblingsspielzeug und ausreichend Leckerlies um deinen Hund stets motiviert zu halten.

Zu Beginn nehme ich mir ein wenig Zeit um gemeinsam mit euch ein Stück zu laufen und euch besser kennen zulernen. Direkt im Anschluss findet dann das eigentliche Shooting statt und wir setzten deine Wunschmotive um.

Damit ich mich optimal vorbereiten kann, teile mir deine Vorstellung im Vorfeld mit. Egal ob du Bilder in einer bestimmten Pose, mit Accessoires oder du gemeinsam mit deinem Hund abgelichtet werden möchtest, ich bin für alle Ideen offen. Solltest du keine expliziten Wünsche haben, so übernehme ich die Motivfindung.

Katzen

Bei Katzen ist natürlich die Unterscheidung nach Freigänger und Wohnungskatze entscheidend für die Planung:

Für ein Shooting in der Wohnung sollte ein möglichst heller Raum bei dir zur Verfügung stehen um allein mit natürlichem Licht fotografieren zu können. Hier sind dann sehr stimmungsvolle Portraits möglich.

Mit einem Freigänger suchen wir draußen einen der Lieblingsorte deiner Katze aus.